Juni 9, 2011 Posted by admin in F

Fügen, hydraulisch

Um Pressverbindungen, hauptsächlich an großen Wälzlagern, zu fügen, wird häufig das hydraulische Fügeverfahren verwendet. Dabei wird über eine entsprechend eingearbeitete Ringnut ein Hydrauliköl zwischen z.B. Nabe und Welle gepresst. Durch die elastische Verformung der Fügeteile lässt sich die Verbindung nun lösen und das Bauteil kann von der Welle mit relativ geringem Aufwand entfernt werden.
3.5/62votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
650%1
50%0
40%0
30%0
20%0
150%1