Dezember 1, 2012 Posted by admin in P

Pumpenaggregat, elektrohydraulisches

Diese Einrichtungen befinden sich an Werkzeugmaschinen, genauer, an den Spanneinrichtungen. Auch in Hebeinrichtungen werden sie eingesetzt. Der Vorteil dieser Aggregate ist die Tatsache, dass sich mit ihnen hohe Drücke erzeugen lassen und dass sie gut regelbar sind. Ein solches Aggregat besteht aus einem Behälter für das Hydrauliköl, einem Elektromotor mit Hydraulikpumpe, einem Druckbegrenzungsventil, dem Druckschalter und dem Wegeventil. Zur Kontrolle des anliegenden Druckes ist noch ein Manometer angebracht (Druckmessgerät, das entweder digital oder analog den Druck, meist in bar, anzeigt).
Diese Geräte benötigen wenig Platz und bauen schnell den erforderlichen Druck auf. Weiterhin können sie für vielfältige Aufgaben verwendet werden und im Fertigungsvorgang dem jeweiligen Arbeitsschritt angepasst und gesteuert werden. Durch die Gleichmäßigkeit der Spannkräfte an allen Spannstellen verringern sich die Formabweichungen am zu fertigenden Stück erheblich.
0.0/60votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
60%0
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0