Dezember 1, 2012 Posted by admin in P

Pumpen

Pumpen sind Geräte, die mittels Erzeugung von Sog und Druck Flüssigkeiten bewegen. Sie werden etwa in der Steuerung von Hydrauliksystemen eingesetzt. Hier steuern sie den Druck der Flüssigkeit, die wiederum Bewegung im Hydrauliksystem erzeugt. Es gibt verschiedene Arten und Bauweisen von Pumpen. Solche, die konstante Flüssigkeitsmengen bewegen, nennt man Konstantpumpen. Bei den Verstellpumpen kann die Menge der zu bewegenden Flüssigkeit reguliert werden. Größe und Bauart einer Pumpe werden von verschiedenen Faktoren bestimmt. Hierzu gehören Volumen, also die Durchlaufmenge an Flüssigkeit pro Zeiteinheit, die Höhe des zu erzeugenden Drucks und die Drehzahl der Pumpenwelle.
Unter den verschiedenen Arten seien die Zahnradpumpe, die Flügelzellenpumpe und die Kolbenpumpe genannt.
Bei der Zahnradpumpe sind die Verdrängungselemente, also jene Bauteile, welche die Flüssigkeit bewegen, zwei Zahnräder. Diese können innen im Gehäuse oder auch außen sein. Die Flüssigkeit wird in den Lücken der Zahnräder bewegt. Zahnradpumpen sind immer Konstantpumpen.
Flügelzellenpumpen haben an der Antriebswelle eine Flügelrad. Die Hydraulikflüssigkeit wird in den Kammern, welche zwischen zwei Radblättern und dem Gehäuse entstehen von der Saug- zur Druckseite bewegt.
Die bekannteste Form dürfte die Kolbenpumpe sein. Hier unterscheidet man Axial- und Radialpumpen. Bei der Axialpumpe wird der Kolben während der ersten halben Umdrehung um eine schräg liegende Achse weggezogen und Sog erzeugt. Bei der zweiten Hälfte wird der Kolben wieder zur Achse hin gedrückt und so Flüssigkeitsdruck aufgebaut. Durch Einstellung der Neigung der Schrägachse lässt sich die Durchflussmenge regulieren. In einer Radialpumpe sind die Kolben senkrecht zur Drehachse angebracht. Sie drehen sich um einen feststehenden Steuerzapfen. Die Kolben stützen sich an einem Hubring ab und vollführen eine radiale Bewegung. Hierdurch wird die Flüssigkeit bewegt.
0.0/60votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
60%0
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0