Juni 15, 2012 Posted by admin in M

Motorschutzschalter

Als Motorschutzschalter bezeichnet man Leistungsschalter für Elektromotoren mit zusätzlichen Schutzeinrichtungen, die den Motor vor Überlastung schützen sollen, indem sie den elektrischen Strom unterbrechen, sobald eine Überlastung erkannt wird. Üblich sind, eine thermische Auslösung, die die Motorwicklung bei hoher Belastung vor dem Durchbrennen schützt, und eine elektromagnetische Auslösung, die bei kurzzeitig hohen Stromstärken anschlägt und so eine Überlastung des Motors und der Verkabelung verhindert. Um den Motor ordnungsgemäß vor Kurzschluss und Überlast schützen zu können, müssen Motorschutzschalter direkt am Anfang der Motorzuleitung montiert werden.
6.0/61vote
Voting statistics:
RatePercentageVotes
6100%1
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0