Juni 15, 2012 Posted by admin in M

Multisensortechnik

Unter dem Begriff Multisensortechnik lassen sich Messsysteme zusammenfassen, die Messdaten mit mehreren Sensoren parallel erfassen. Im Maschinenbau wird diese Technik beispielsweise in Koordinatenmessgeräten angewandt, um zeitsparend und trotzdem hochgenau große Mengen Messwerte zu erfassen, beispielsweise um die Einhaltung von Fertigungstoleranzen an komplexen Bauteilen zu überprüfen.
Multisensorsysteme können auf zwei grundsätzlich unterschiedliche Arten konstruiert sein: Als Berührende Messsysteme, deren Tastköpfe das zu untersuchende Werkstück berühren, und als berührungsfreie Messsysteme, die beispielsweise mittels einer CCD-Kamera oder eines Autofokussensors hochpräzise Daten ohne Kontakt zum Prüfling sammeln. Insbesondere bei komplexen Formen stoßen die taktilen (berührenden) Messgeräte schnell an ihre Grenzen, während es die berührungsfreie Erfassung erlaubt, auch komplizierte Formen mit hoher Genauigkeit auszumessen. Dabei sind Erfassungsraten von mehreren Hundert Punkten pro Sekunde keine Seltenheit.
1.5/6119votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
67%8
52%2
42%2
32%2
20%0
188%105