Januar 27, 2014 Posted by admin in V

Vorzugsreihen bei Passungen

Wenn zwei Teile, zum Beispiel Bohrung und Welle, ineinander gefügt werden sollen, spricht man von Passungen. Dabei spielen Toleranzen eine wichtige Rolle. Diese Toleranzen beschreiben, ob und wie viel Spiel da sein darf. Man könnte jede Wellen-Toleranz mit jeder Bohrungs-Toleranz verbinden, dies ergibt jedoch unwirtschaftlich viele Möglichkeiten, denn für jede Kombination müssten Messgeräte, Lehren und Werkzeuge bereit gehalten werden. Daher gibt es für jede Welle oder jede Bohrung zwei bevorzugte Passungen. Sie sind in Tabellen zu finden und werden Vorzugsreihe genannt. Dabei ist immer dem ersten Wert der Vorzug zu geben.
3.3/611votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
645%5
50%0
40%0
30%0
20%0
155%6