Dezember 1, 2012 Posted by admin in P

Punktsteuerung

Sie gehört zu den CNC-Steuerungen. „CNC“ bedeutet: „computerized numerical nontrol“ also „computertgestützte numerische Steuerung“. Mit Koordinaten wird die Ist-Position des Werkzeugträgers und des Werkstückes bestimmt. Ebenfalls mit Koordinaten wird die Soll-Position Beider eingegeben. Der Computer steuert nun exakt die Lage der beiden Maschinenteile in die vorgegebene Position.
Bei der Punktsteuerung wird ein Werkzeug an eine bestimmte Position, also an einen Punkt geführt. Dies geschieht durch Bewegung des Werkzeugträgers oder des Werkstückes, oder beider an den vorgegebenen Punkt. Diese sehr einfache Steuerung findet ihren Einsatz etwa an Stanz- oder Punktschweißmaschinen.
1.0/61vote
Voting statistics:
RatePercentageVotes
60%0
50%0
40%0
30%0
20%0
1100%1