März 22, 2011 Posted by admin in D

Durchdringungsverbund

Als Durchdringungsverbund bezeichnet man einen Verbundwerkstoff, der aus einem Gerüst, aus einem Feststoff und darin eingebetteten Hohlräumen besteht, welche mit einer zweiten Komponente gefüllt sind. Ein häufiger Einsatzzweck für diese Verbundwerkstoffe sind Sinterlager, die mit Schmierstoffen getränkt sind. Diese Lager lassen sich ohne zusätzliche Schmierung verarbeiten und liefern im Betrieb durch Kapillarwirkung fortwährend kleine Mengen Schmierstoffe, so dass ohne zusätzliche Maßnahmen dauerhaft eine ausreichende Lagerschmierung gewährleistet ist.
4.3/68votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
638%3
513%1
413%1
325%2
20%0
113%1