Januar 7, 2011 Posted by admin in A

Aufbereitungseinheit

Dieser Begriff aus der Pneumatik bezeichnet einen Funktionsblock zur Konditionierung der Druckluft für die Verwendung in einem Pneumatiksystem, der auch als Wartungseinheit bezeichnet wird. Angebracht wird die Aufbereitungseinheit vor den Zylindern und Ventilen einer Pneumatiksteuerung. Sie reinigt die vom Druckluftbehälter kommende Luft mit einem Filtersystem von vorhandenen Verunreinigungen, regelt den Druck in der nachgeschalteten Steuerung auf einen konstanten Wert und mischt bei älteren Systemen der Druckluft fein zerstäubtes Öl bei, das als Schmierung und Korrosionsschutz dient. Diese Beimischung entfällt bei Systemen für die Nahrungsmittelindustrie, aber auch bei immer mehr Systemen in anderen Bereichen, hauptsächlich zum Schutz von Mensch und Umwelt vor ölhaltiger Abluft.
4.8/68votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
650%4
513%1
425%2
30%0
20%0
113%1