März 18, 2011 Posted by admin in D

Druck

Als Druck bezeichnet man den Quotienten aus einer Kraft F und einer Fläche A, auf welche diese Kraft einwirkt. Die Maßeinheiten für Druck sind Bar (bar, veraltet) und Pascal (Pa). Für viele praktische Zwecke wird kein absoluter Druck angegeben sondern ein Überdruck oder Unterdruck, der jeweils relativ zum Druck der umgebenden Luft ist. Ein Alltagsbeispiel hierfür ist der Reifendruck. Im technischen Bereich ist stets darauf zu achten, ob es sich um absolute oder relative Druckangaben handelt.
0.0/60votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
60%0
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0