Dezember 4, 2013 Posted by admin in T

Trockenbearbeitung

Damit ist der Verzicht auf Kühlschmierstoffe bei der Bearbeitung gemeint. Wenn gebohrt, geschliffen oder auf gefräst wird, muss sowohl Werkzeug als auch bearbeitetes Material gekühlt und geschmiert werden. Diese Zusatzstoffe verursachen jedoch hohe Kosten und sind oft auch gesundheitsschädlich. Haben Werkstoff und Werkzeug jedoch eine hohe Hitzebeständigkeit, so kann die Bearbeitung auch trocken, also ohne Schmierstoff, ausgeführt werden. Dabei ist jedoch darauf zu achten, dass die bearbeiteten Werkstoffe nicht zu heiß werden, da sie sich sonst verziehen können. Auch müssen die entstehenden Späne sofort beseitigt werden, zum Beispiel mit Hilfe einer Absauganlage, weil bei einer möglichen Anhäufung der Späne die Fertigungsgenauigkeit nicht mehr gewährleistet ist.
2.0/61vote
Voting statistics:
RatePercentageVotes
60%0
50%0
40%0
30%0
2100%1
10%0