Januar 7, 2011 Posted by admin in A

Ausgangssignale

Als Ausgangssignale bezeichnet man die von einer SPS erzeugten Steuersignale die auf den von der SPS kontrollierten Prozess einwirken. Die SPS wertet kontinuierlich die Eingangssignale aus dem ├╝berwachten Prozess anhand ihrer Programmierung aus und ermittelt daraus Steuersignale, um beispielsweise eine abweichende Drehzahl nachzuregeln. Diese von der SPS ausgegebenen Signale nennt man Ausgangssignale. Sie schalten im Energieteil die an die SPS angeschlossenen Aktoren.