November 10, 2011 Posted by admin in I

IP-Schutzart

Mit der IP-Schutzart (Ingress Protection, Eindringschutz) wird für elektrische Betriebsmittel angegeben, wie stark sie gegen Eindringen von Fremdkörpern, Wasser und zufällige Berührung geschützt sind. Abhängig vom Einsatzzweck und Aufstellungsort gibt es teils auch gesetzliche Mindestanforderungen für Bauteile und Maschinen. Angegeben wird die Schutzart mit dem Kürzel „IP“, gefolgt von einem Bindestrich und zwei Ziffern. Die erste Ziffer gibt dabei die Schutzart für zufällige Berührung und Fremdkörper an, die zwei die Schutzart gegen Eindringen von Wasser. Die Werte für den Berührungsschutz reichen von 0 (kein besonderer Schutz) bis 6 (staubdicht und vollständiger Berührungsschutz), die Werte für den Schutz vor Wasser reichen von 0 (kein besonderer Schutz) bis 8 (geschützt gegen dauerndes Untertauchen).
6.0/61vote
Voting statistics:
RatePercentageVotes
6100%1
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0