Username:

Password:

Forgot Password? / Help

N

Juni 15, 2012 Posted by admin in N

Nickellegierungen

Nickellegierungen werden mit zahlreichen Legierungsmetallen hergestellt, unter anderem mit Chrom, Magnesium, Mangan, Aluminium und Beryllium. Auch Molybdän, Kobalt und Eisen werden häufig als Legierungselemente eingesetzt. Ihnen gemeinsam sind gute Korrosionsbeständigkeit und teilweise gute Hochtemperaturbeständigkeit. Das macht sie in der Industrie zu gern verwendeten Werkstoffen. Darüber hinaus können Nickellegierungen auch weitere, sehr spezielle Eigenschaften haben, zu zu spezifischen Anwendungszwecken für eine bestimmte Legierung führen. Daher sind die meisten Nickellegierungen international genormt. Zu diesen speziellen Eigenschaften können beispielsweise die thermische Ausdehnung, elektrische oder magnetische Besonderheiten zählen. Ein Beispiel hierfür sind extrem belastbare Nickelbasis-Superlegierungen, die für Turbinenschaufeln in Flugzeugen und Gasturbinen verwendet werden. Ihre guten Eigenschaften erlauben Betriebstemperaturen bis nahe an ihren Schmelzpunkt (ca. 1200 °C), bei zusätzlichen Maßnahmen wie innerer Kühlung sogar darüber hinaus.
Juni 15, 2012 Posted by admin in N

Nicht-Verknüpfung

Als Nicht-Verknüpfung wird in der Steuerungstechnik eine der grundlegenden Verknüpfungsarten bezeichnet, mit denen Signale miteinander kombiniert und verarbeitet werden können. Bei ihr ist das Ausgangssignal stets die Umkehrung des Eingangssignals. Sie dient beispielsweise dazu, Signale unterschiedlicher Logikarten verknüpfbar zu machen. Liefert ein Sensor beispielsweise eine logische „1“ im Ruhezustand und ein anderer Sensor dann eine logische „0“, so können diese beiden Werte nicht direkt über eine Und-Verknüpfung kombiniert werden. Dazu muss zunächst eines der beiden Signale mittels eine Nicht-Verknüpfung „umgedreht“ werden, so dass beide Signale das gleiche Verhalten im Ruhezustand zeigen.
Juni 15, 2012 Posted by admin in N

Nichteisenmetalle

Nichteisenmetalle sind die Sammelbezeichnung für alle reinen Metalle außer Eisen sowie alle Legierungen, bei denen Eisen nicht der Hauptbestandteil ist. Siehe auch NE-Metalle.
Juni 15, 2012 Posted by admin in N

Nibbelschere

Nibbelscheren gehören zu den Maschinenscheren und dienen zum Ausschneiden beliebiger Formen aus Blechen. Bei ihnen wird der Werkstoff manuell oder NC-gesteuert bewegt und durch einen kleinen Stempel in schnellen, kurzen Hüben getrennt. In Kombination mit einer NC-Steuerung lassen sich so auch auf Werkzeugmaschinen mit kleiner Werkzeugauswahl beliebige Formen erstellen, ohne dafür jeweils spezielle Werkzeuge zu benötigen.
Pages:1234567